Logo Carl-Schmitt-Gesellschaft

Carl-Schmitt-Gesellschaft e.V.

A. Lieferbare deutschsprachige Bücher von Carl Schmitt
[·] = ISBN-Link Wikipedia-Seite (Bibliotheken/ Buchhandel)

Verlag Duncker & Humblot, Berlin (http://www.duncker-humblot.eu)

Verlag Klett-Cotta, Stuttgart (http://www.klett-cotta.de)

de Gruyter, ehemals Akademie Verlag(http://www.degruyter.com/)

Karolinger Verlag, Wien (http://www.karolinger.at)

Verlag C. H. Beck, München (http://www.chbeck.de)

B. Briefwechsel

Fink (http://www.fink.de/)

Suhrkamp (http://www.suhrkamp.de/)

Duncker & Humblot (http://www.duncker-humblot.eu)

de Gruyter, ehemals Akademie Verlag (http://www.degruyter.com/)

Klett-Cotta, Stuttgart (http://www.klett-cotta.de)

Manutius Verlag, Heidelberg (http://www.manutius-verlag.de)

Edition Antaios, Schnellroda( www.edition-antaios.de).

Briefwechsel mit Carl Schmitt, die nicht als selbständige Buchwerke vorliegen, sind bis 2009 angeführt in: Alain de Benoist, Carl Schmitt. Internationale Bibliographie der Primär- und Sekundärliteratur. Ares-Verlag, Graz 2010, 528 Seiten. ISBN 978-3-902475-66-4. [·]

Lieferbare Bücher und Briefwechsel (pdf): download

C. Carl-Schmitt-Gesellschaft e.V.

Stand der Bearbeitung: 23.12.2016, Gerd Giesler


(c)opyright: Carl-Schmitt-Gesellschaft, last update: 02.01.2017 - 11:01 Impressum